FORSCHUNG
MESSTECHNIK
MASCHINENPARK
LEISTUNGEN
UNTERNEHMEN
Startseite  |  FORSCHUNG

FORSCHUNG
Neuheiten und Entwicklungen



In einem Forschungs- und Entwicklungsprojekt mit zwei weiteren Kooperationspartnern konnte Werkzeugbau-Heidel ein neues Fertigungsverfahren und Material, für den Bau von Stimmplatten für Bandonions nach altem Vorbild entwickeln.

Dieses Material entspricht in seiner Zusammensetzung beinahe dem damaligen Originalwerkstoff, welcher den Instrumenten der Fabrikation ALFRED ARNOLD ihren legendären Ruf bescherte.

Diese Stimmplatten können auch in andere Handzuginstrumente eingesetzt werden.

Bis Mitte des letzten Jahrhunderts wurden von der Firma Alfred Arnold in Carlsfeld qualitativ hochwertige Bandonions produziert.
Diese Instrumente sind besonders in Argentinien als einzigartig geschätzt. Nachdem die Produktion von der Firma Alfred Arnold eingestellt wurde, konnte kein Hersteller jemals wieder diesem Anspruch genügen.

Auf dem Markt besteht nach wie vor ein großer Bedarf an Instrumenten, die diese hohe Klangqualität aufweisen.


Die Produktion dieser Qualitätsinstrumente wird heute von der [ Firma Bandonion- und Concertinafabrik Klingenthal GmbH ] nach alter Tradition fortgeführt.


In einem weiteren Forschungsobjekt im Rahmen des Zentralen Innovationsprogramms Mittelstand wurde in Zusammenarbeit mit zwei weiteren Partnern eine Universalschutzanode zur Reduzierung des Korrosionsangriffs an Nirostabesteckteilen in Spülmaschinen mit der Möglichkeit der Anpassung der Auflagefläche entwickelt.


     
ANSCHRIFT
ANFAHRT
 
Werkzeugbau Heidel
Hauptstraße 80
D-08309 Eibenstock / OT Sosa

Tel.: +49 (0) 37752 / 53850
Fax: +49 (0) 37752 / 53851
E-Mail: [ info@werkzeugbau-heidel.de ]
 
   
[ Kontakt ]
[ Impressum ]
[ Datenschutz ]
 
     
^
  Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.  mehr Informationen
zustimmen